Back to Top

Aktuell

Kochaktion der Klasse 3a "Rund um die Kartoffel"

03.07.2019
Drucken

Kochen 3a 2019 1

 

Der Schulvormittag am 01. Juli stand für die Klasse 3a ganz unter dem Motto „Rund um die Kartoffel.“ Vier Frauen des „Verbandes Landfrauen“ aus unserer Gemeinde kamen an diesem Montag zu uns in die Burgbergschule, um mit den Kindern verschiedene Kartoffelgerichte zu kochen und anschließend gemeinsam zu essen. Auf dem Speiseplan standen Kartoffelpizza, Kartoffelsalat, Kartoffelspalten mit Kräuterdip und eine Kartoffelsuppe. Im Vorfeld wurde das Thema „Kartoffel“ bereits im Unterricht thematisiert, so dass alle Kinder beim gemeinsamen Quiz ordentlich punkten konnten. Auch an diesem Vormittag erhielten die Kinder noch viele Informationen rund um die Kartoffel. Auch Kartoffelpflanzen konnten von den Kindern unter die Lupe genommen werden. Alle Kinder waren sich einig, dass sie auch im nächsten Schuljahr wieder gemeinsam kochen möchten.

  • Kochen-3a-2019-3
  • Kochen-3a-2019-2

Musical "Die Rückkehr der Zeitmaschine"*

12.06.2019
Drucken

"Die Rückkehr der Zeitmaschine" Plakat.pdf

Ein gemeinsamer Auftritt des Schulchores, der Band-AG, der Tanz-AG sowie der Bühnenbild-AG mit dem Musical "Die Rückkehr der Zeitmaschine" fand am 14. Juni 2019 (Fr ab 18.00 Uhr) in der Pausenhalle statt.

zeitmaschine 1

Die Schülerinnen und Schüler sowie die beteiligte Lehrkräfte hatten die Aufführung schon seit langer Zeit vorbereitet. Alle Interessierten – Eltern, Großeltern und Geschwister waren wieder herzlich dazu in die Pausenhalle der Burgbergschule eingeladen, der Eintritt war frei.

(*dieser Beitrag wird noch bearbeitet)

Wildbienen Erlebnistag "Majas wilde Schwestern"

23.05.2019
Drucken

Am Sonntag, 26.Mai veranstaltete der BUND Naturerlebnis Katlenburg auf dem Gelände des Burgberges (ehemaliges Tennis-Vereinsheim) einen Wildbienen Erlebnistag "Majas wilde Schwestern".

Die Aussteller, Organisatoren, die BUND Ortsgruppe Katlenburg freuten sich über den Besuch aller interessierten Kinder, Eltern und Großeltern. Den Besuchern wurde ein interessantes naturkundliches Programm auf dem Gelände des ehemaligen Tennisplatzes und dem Burgberg geboten. Naturpädagoge Helmut Schröder informierte die Besucher in mehreren Rundgängen und an verschiedenen Stationen über die Wildbienen sowie andere, teilweise seltene und geschützte Tier- und Pflanzenarten, die auf dem Burgberg noch einen Lebensraum haben.

An Verkaufsständen konnten Honig vom Imker oder selbst hergestellte Naturseifen erworben werden. Die Gäste waren darüber hinaus rundum mit Kuchen, Würstchen, Kaffee und kühlen Getränken versorgt. Der Schutz der Natur sollte uns allen wichtig sein... . Dass er auch Spaß macht, das konnte man an diesem Nachmittag auf dem Burgberg in Katlenburg erleben!

 

plakat wildbienen 2019

Radfahrprüfung 2019

23.05.2019
Drucken

Am 17.05.2019 fand die alljährliche Radfahrprüfung unserer vierten Klassen statt. Herr Bertram von der Katlenburger Polizeistation überprüfte die Räder auf ihre Verkehrssicherheit und war mit dem Zustand fast aller Fahrräder zufrieden. Den Schülerinnen und Schülern wurden die entsprechenden Klebeplaketten für die Fahrräder anschließend ausgehändigt. Vielen Dank für die Unterstützung!

 

20190517 091125

Nach der Überprüfung meisterten die Kinder mit ihren Rädern den auf dem Schulhof aufgebauten Parcours mit den verschiedenen Stationen.

20190517093002
20190517092912
20190517091150
20190517091124
20190517091040

Vorträge "Wie lernen Kinder..." und "Vom Kindergarten zur Schule - wie gelingt der Schulanfang?", BERATERTEAM Braunschweig

15.02.2019
Drucken

Die Vorträge "Wie lernen Kinder und wie können sie unterstützt werden?" sowie "Vom Kindergarten zur Schule - wie gelingt der Schulanfang?" (für Eltern der in 2019 einzuschulenden Kinder) von Dr. Sybille Gerloff (BERATERTEAM Braunschweig) fanden wie geplant am Mittwoch 27.2. und am 6.3. jeweils um 19.00 Uhr in der Pausenhalle der Burgbergschule statt.

In den Vorträgen wurden von Frau Dr.Gerloff zu den beiden Themen verschiedene Aspekte erläutert und ausführliche Hinweise gegeben und erklärt. Fragen wurden vom Publikum, der interessierten Elternschaft, gestellt und von ihr gern aufgegriffen und erörtert: Wie lässt sich die Neugier der Kinder einfangen und auf das Lernen fokussieren? Worauf kommt es bei den Hausaufgaben an? Aber auch: Verändert sich das Lernen in der (Vor)Pubertät?  Alle Eltern und Interessierten waren herzlich dazu eingeladen. Für Eltern, deren Kind ab August 2019 die erste Klasse besucht, gab es im zweiten Vortrag wichtige Hinweise zu den Voraussetzungen für einen erfolgreichen Schulanfang. Der Eintritt war für alle Interessierten frei.

Seite 1 von 7