Max und Moritz

5-ter Streich

Es ist ein schöner Sommertag. Max und Moritz schütteln die Maikäfer vom Baum herunter. Es sind sehr viele Maikäfer. Max und Moritz sperren sie in Papiertüten und rennen in Onkel Fritzens Zimmer und legen die Tüten unter die Bettdecke von Onkel Fritzens Bett. Abends zieht Onkel Fritz seine Zipfelmütze an und geht ins  Bett. Die Maikäfer kommen unter der Bettdecke hervor und krabbeln auf Onkel Fritzens Nase, auf die Beine und auf den Bauch. Schon wieder hat er einen. Die Maikäfer brummen und summen. Onkel Fritz trampelt alle tot. Endlich hat er Ruhe und kann schlafen.