Meine Oma erzählt

Wir sind früher immer auf den Talberg gegangen und haben abends mit Erbsenbüschen in der Luft rumgewedelt. Da sind alle Maikäfer runtergefallen und wir hatten eine ganze Zigarrenkiste voll. Wir fütterten die Hühner, damit dass sie kluksch wurden.

 

 

Interview über Maikäfer

Frage: Was haben sie früher mit den Maikäfern gemacht?
   
Antwort: Wir haben sie gefangen und geguckt, ob es
  Männchen oder Weibchen waren.
   
Frage: Finden sie, dass Maikäfer nützlich sind ?
   
Antwort: Nein, Maikäfer sind Schädlinge, weil sie ganze
  Felder verwüsten können.
   
Frage: Wie haben Sie die Maikäfer gefangen?
   
Antwort: Wir haben einen Teppichklopfer mit einem Tuch
  bespannt und die umherschwirrenden Maikäfer
  eingefangen.

 

Engerlinge

 

Befragung über Maikäfer

Was wisst ihr über Maikäfer?

Der Maikäfer kommt im Monat Mai.

Die Maikäfer wurden an Hühner verfüttert.

Die Maikäfer waren oft auf Kirschbäumen und fraßen die Blätter.

Die Maikäfer sind ungefähr 4 cm groß.

Engerlinge sind die Larven der Maikäfer.

Die Deckflügel der Maikäfer sind gestreift.