Schorse Schlaumeier

Schorse Schlaumeier wusste alles besser, er war ein Angeber und deshalb wurde er so genannt. Schorse hatte keine Freunde, weil er immer alles besser wissen wollte. Eines Tages hatten die Kinder in seiner Klasse eine Idee, wie sie ihm das heimzahlen können. Sie forderten Herrn Schlaumeier auf, in eine dunkle und unheimliche Höhle zu gehen. Schorse sagte nämlich immer: "Es gibt keine Gespenster". Er ging in die Höhle, und plötzlich tauchte doch ein Gespenst auf. Schorse flüsterte leise vor sich hin: "Es gibt keine Gespenster". Er schreit: "Hiiilfeee ein Gespenst!" Durch den Schock änderte er sich und ist geheilt. Er ist kein Angeber mehr.

Ein Pferd aus SAGA-LAND

Ein Pferd aus Feuer und Eis

Ein Musical nicht nur für Kinder

Lisa ist in ihrer Klasse das Mauerblümchen. Immer hat sie Pech, niemand ist ihre Freundin. Sie hat einfach kein Selbstbewusstsein. Einmal sollen alle Schüler der Klasse sich ein Land aussuchen, über das sie schreiben sollen. Lisa ist mal wieder zu zögerlich. So bleibt nur Island für sie. Durch Literatur erfährt sie viel über dieses Land. Bald lebt sie in ihren Träumen dort und hat einen Freund: ein Islandpferd. Wird Lisas Traum eines Tages wahr? Lisa lernt, dafür zu kämpfen! Gegen alle Widerstände erobert sie sich eine neue Position als selbstbewusstes Mädchen.

Großer Traum und kleine Lügen

Großer Traum und kleine Lügen

Hanna sehnte sich nach einem eigenen Pferd. Leider kann sie keins haben, weil ihre Mutter eine Pferdeallergie hat. Sie darf noch nicht mal mit ihrer Freundin auf den Reiterhof. Am liebsten möchte sie von zu Hause weglaufen. Heimlich ist Hanna mit dem Rad nach Northeim gefahren, um ihre Freundin reiten zu sehen, aber leider konnte sie ihre Freundin nicht finden, weil sie in der Reithalle war. Noch trauriger ist sie den Weg an der Rhume entlang nach Hause gefahren. Plötzlich hörte Hanna ein Wiehern und sie entdeckte ein Pferd auf der Lichtung. Das Pferd war abgemagert und die Koppel total vergammelt. Sie krault und streichelt das Pferd und nannte es Herbstwind. Ihr Traum war in Erfüllung gegangen.